Titel: Ueber das Schweissen des englischen Gussstahles.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 236/Miszelle 10 (S. 173)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj236/mi236mi02_10

Ueber das Schweiſsen des englischen Guſsstahles.

Da der englische Guſsstahl bei gewöhnlicher Schweiſshitze, welche zur Wirkung des Schweiſssandes erforderlich ist, bereits weich und mürbe wird, so empfiehlt Ph. Rust im Bayerischen Industrie- und Gewerbeblatt, 1880 S. 12 hierfür folgendes Schweiſsmittel:

Borsäure 41,5 Th.
Kochsalz 35,0
Blutlaugensalz 15,5 bis 26,7
Kolophonium 7,6
Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: