Titel: Dichromsaure Salze.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 236/Miszelle 22 (S. 175)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj236/mi236mi02_22

Dichromsaure Salze.

Nach K. Preis und B. Reymann (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1880 S. 340) erhält man durch Lösen von chromsaurem Barium in kochender Chromsäurelösung die beiden braungelben, krystallisirten Verbindungen BaCr2O7 und BaCr2O7.2 H2O, welche mit Wasser zu einfachem Bariumchromat zerfallen. Blei gibt die entsprechenden Verbindungen ebenfalls.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: