Titel: Vorkommen des Vanillins in gewissen Rübenrohzuckern.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 236/Miszelle 15 (S. 262)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj236/mi236mi03_15

Vorkommen des Vanillins in gewissen Rübenrohzuckern.

In verschiedenen Rübenrohzuckern hat C. Scheibler (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1880 S. 335) Vanillin nachgewiesen. Es scheint, daſs die Muttersubstanz für das Rübenvanillin nicht in dem unlöslichen Rübenmark, sondern unter den löslichen Nichtzuckerbestandtheilen des Rübensaftes zu suchen ist.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: