Titel: Temperatur der zugefrorenen Seen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 236/Miszelle 10 (S. 429–430)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj236/mi236mi05_10

Temperatur der zugefrorenen Seen.

F. A. Forel (Comptes rendus, 1880 Bd. 90 S. 322) hat am 25. Januar d. J. die Temperaturen des Züricher Sees, welcher eine Eisdecke von 10cm Dicke hatte, bestimmt:

|430|
Tiefe Temperatur Tiefe Temperatur Tiefe Temperatur
0m 0,2° 50m 3,6° 100m 3,9°
10 2,6 60 3,7 110 3,9
20 2,9 70 3,7 120 4,0
30 3,2 80 3,8 130 4,0
40 3,5 90 3,8

Demnach ist die alte Theorie, nach welcher die ganze Wassermasse bis 40 abgekühlt wird und erst dann die obern Schichten, welche ihren Dichten entsprechend über einander gelagert bleiben, in der That richtig.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: