Titel: O. Meiſsner's cylinderlose Dampfmaschine.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 240 (S. 251–252)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj240/ar240089

Cylinderlose Dampfmaschine von O. Meiſsner in Chemnitz.

Mit Abbildungen auf Tafel 20.

Die Eigenthümlichkeit dieser in Fig. 8 und 9 Taf. 20 abgebildeten Dampfmaschine (* D. R. P. Kl. 14 Nr. 12434 vom 11. Juli 1880) soll einestheils in der Vermeidung des Cylinders, anderntheils in der damit erreichten Einfachheit und Billigkeit des ganzen Mechanismus bestehen.

Der Dampfkolben, in Form eines doppelt conoidischen Hohlkörpers mit einer Scheidewand und zwei Rohrstutzen, wird zwischen Gleitbacken geführt. Der untere Gleitbacken sitzt am Rahmen, während der obere Gleitbacken sich in einem bockartigen Gestell befindet, das noch zur Aufnahme der Dampfkanäle sowie zum Tragen des Schieberkastens bestimmt und ebenfalls am Rahmen befestigt ist.

|252|

Die Ueberführung des Dampfes an den Kolben erfolgt durch zwei Rohrstücke, welche einerseits mit den Dampfkanälen in Verbindung stehen, andererseits in die Rohrstutzen des Kolbens ragen, wo sie durch Stopfbüchsen abgedichtet sind. Mittels dieser teleskopartigen Rohrverbindung kann der Dampfkolben bei dampfdichter Liderung noch leicht verschoben werden.

Was den Steuerungsmechanismus anbelangt, so ist derselbe in der gewöhnlichen Weise ausgeführt. Zur Uebertragung der Kolbenkraft an die Kurbel dient eine gegabelte Pleuelstange, welche an zwei seitliche Zapfen an der Kolbenscheidewand angelenkt ist.

Die Maschine ist zwar sehr compendiös zusammengestellt; ihre Construction beruht aber auf der falschen Ansicht, daſs die ganze Kolbenfläche als Druckfläche in Wirkung kommt, während doch nur der Rohrquerschnitt als wirksame Druckfläche in Rechnung zu bringen ist. Die Ausbildung der Rohrenden zu trichterförmigen Erweiterungen hat also gar keinen Sinn.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: