Titel: Zur Kenntniſs der Benzoesäure.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 240/Miszelle 24 (S. 408)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj240/mi240mi05_24

Zur Kenntniſs der Benzoesäure.

Erhitzt man nach O. Döbner (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1881 S. 647) Benzoësäureanhydrid mit Benzoylchlorid und Chlorzink, so erhält man Benzoylbenzoësäure C6H5CO.C6H4OOH, deren Silbersalz der Formel AgC14H9O3 entspricht. Die reine Säure krystallisirt in kleinen farblosen Blättchen, welche bei 160° schmelzen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: