Titel: Johnson's entlasteter Schieber.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 241 (S. 418)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj241/ar241152

Johnson's entlasteter Schieber.

Mit einer Abbildung auf Tafel 31.

Wenngleich von unzähligen Entlastungsvorrichtungen für Schieber, welche bisher vorgeschlagen wurden, noch keine, soviel bekannt, sich dauernd bewährt hat, so dürfte doch damit die Unmöglichkeit, eine brauchbare Entlastungsconstruction herzustellen, noch nicht nachgewiesen sein.

Die in Fig. 4 Taf. 31 nach dem Engineer, 1881 Bd. 51 S. 425 dargestellte Vorrichtung von W. Johnson in Lambertville, N. Y., Nordamerika, zeigt einige besondere Eigenschaften, die sie vortheilhaft vor anderen auszeichnen und ihre Brauchbarkeit wenigstens möglich erscheinen lassen.

Die Entlastungsplatte b wird gegen den Schieber mittels eines Ringes c gepreſst, welcher mit feinem Gewinde in den Messingring o eingeschraubt ist; letzterer liegt dicht schlieſsend in einem cylindrischen Vorsprung des Schieberkastendeckels und ist gegen Drehung gesichert. Die Berührungsfläche zwischen b und c ist eine Kugelzone. Die Drehung des Ringes c behufs genauer Einstellung der Entlastungsplatte geschieht mit Hilfe des durch den Schieberkastendeckel hindurchgehenden Pfropfens l, welcher mit Vorsprüngen in entsprechende Einschnitte in c eingreift und auſsen eine passende Form zum Aufsetzen eines Schlüssels hat. Der Bolzen p mit der Mutter m sichern die Lage der Theile nach der Einstellung. Damit durch dieselben eine allseitig gute Berührung der Platte b mit dem Schieber nicht gehindert werde, ist die Auflagefläche der Mutter m ebenfalls eine Kugelfläche, welche mit der Kugelfläche von b concentrisch ist. Die Regulirung soll – und dies ist sehr wesentlich – unter Dampfdruck mit abgehängter Excenterstange vorgenommen werden, so daſs durch Bewegung des Schiebers mit der Hand die Gröſse der Reibung untersucht werden kann. Allerdings wird ein zeitweises Nachstellen nöthig werden; doch ist zu berücksichtigen, daſs bei möglichst vollkommener Entlastung auch die Abnutzung sehr gering ist.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: