Titel: Zur Herstellung von Decken, Platten u. dgl. aus Kautschuk.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 241/Miszelle 12 (S. 77)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj241/mi241mi01_12

Zur Herstellung von Decken, Platten u. dgl. aus Kautschuk.

Nach D. Gaussen in Lechlade, England (D. R. P. Kl. 39 Nr. 13 184 vom 16. September 1880) soll man Polster und sonstige Unterlagen aus Kautschuk mit oder ohne Einlage, welche im Innern mit Kanälen durchzogen sind, dadurch herstellen, daſs man cannelirte oder gezahnte Kautschukplatten auf einander schichtet und fest mit einander auf irgend eine Weise vereinigt, so daſs man es dadurch in seine Hand bekommt, dem Polster oder der Unterlage eine beliebige Dicke oder Elasticität zu ertheilen. Die Elasticität kann dadurch noch erhöht werden, daſs man die Mündung der Kanäle schlieſst.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: