Titel: Malonsäure in den Incrustationen der Verdampfapparate.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 241/Miszelle 16 (S. 78)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj241/mi241mi01_16

Malonsäure in den Incrustationen der Verdampfapparate.

Die Niederschläge, welche sich in den Verdampfapparaten der Zuckerfabriken namentlich beim Verarbeiten unreifer oder zersetzter Rüben bilden, enthalten nach E. O. v. Lippmann (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1881 S. 1183) auſser Aconitsäure und Tricarballylsäure auch Malonsäure, welche bisher nur künstlich dargestellt ist.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: