Titel: [Apparat zur Herstellung von Oelruſs.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 242 (S. 60)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj242/ar242023

Apparat zur Herstellung von Oelruſs.

Mit einer Abbildung auf Tafel 5.

Nach O. Thalwitzer in Halle a. S. (* D. R. P. Kl. 22 Nr. 13691 vom 6. October 1880) ist die mit Rand a (Fig. 16 Taf. 5) versehene Platte A an einer senkrechten Achse b befestigt, welche in dem Guſskörper B gelagert ist und durch Schneckenrad d und Schnecke f von der Betriebswelle o aus in Umdrehung versetzt wird. Das Kühlwasser wird der Platte A durch das Rohr g zugeleitet und flieſst durch das Rohr h wie bei der früher angegebenen Vorrichtung (1880 237 * 132) in die kreisförmige Rinne D ab. Die Lampen e stehen durch das Rohr n mit einem gemeinschaftlichen Oelbehälter in Verbindung. Der Schaber H ist mittels Arm x an dem Guſsstück B befestigt.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: