Titel: Ueber Amalgame.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 242/Miszelle 7 (S. 69–70)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj242/mi242mi01_7

Ueber Amalgame.

Nach V. Merz und W. Weith (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft 1881 S. 1438) verlieren die Amalgame von Gold, Silber, Kupfer, Wismuth |70| Blei, Zinn, Zink und Cadmium ihr Quecksilber ganz oder doch bis auf geringe Mengen schon bei oder noch unter der Siedetemperatur des Quecksilbers. Chemische Verbindungen scheinen hier demnach nicht vorzuliegen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: