Titel: Ueber Lupinin.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 242/Miszelle 14 (S. 151–152)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj242/mi242mi02_14
|152|

Ueber Lupinin.

Aus den umfassenden Versuchen über das Alkaloid der Lupinensamen von G. Baumert (Die landwirthschaftlichen Versuchsstationen, 1881 Bd. 27 S. 15) folgt, daſs die Zusammensetzung des Lupinins der Formel C21H40N2O2 entspricht und daſs das Alkaloid eine zweisäurige Base ist. Dem neutralen schwefelsauren Salz kommt die Formel C21H40N2O2.H2SO4 zu.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: