Titel: Herstellung eines an Kieselsäure reichen künstlichen Düngers.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 242/Miszelle 19 (S. 392)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj242/mi242mi05_19

Herstellung eines an Kieselsäure reichen künstlichen Düngers.

C. Niese in Hamburg (D. R. P. Kl. 16 Nr. 15028 vom 20. März 1881) will ein Gemisch von gebranntem Kalk mit 50 Proc. phosphorsaurem Kalk so lange mit Natronwasserglas besprengen, bis der Kalk zu Pulver zerfällt. Dann sollen noch Gyps, Chlormagnesium und 6 bis 12 Proc. Kali hinzugesetzt werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: