Titel: Herstellung von Paranitrobenzaldehyd.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1881, Band 242/Miszelle 14 (S. 455)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj242/mi242mi06_14

Herstellung von Paranitrobenzaldehyd.

Nach A. Baeyer in München (D. R. P. Kl. 12 Nr. 15743 vom 20. Februar 1881) wird Paranitrobenzaldehyd durch Behandlung der Paranitrozimmtsäure mittels der bekannten Oxydationsmittel erhalten. Empfehlenswerth ist, die Paranitrozimmtsäure oder die entsprechende Menge eines Aethers desselben in 10 bis 20 G.-Th. concentrirter Schwefelsäure zu lösen und allmählich Salpeter oder Salpetersäure zuzusetzen. Nach Beendigung der Reaction wird der Aldehyd durch Wasser gefällt und in bekannter Weise gereinigt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: