Titel: C. R. Parkes' fahrbarer hydraulischer Krahn.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1882, Band 244 (S. 107–108)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj244/ar244039

C. R. Parkes' fahrbarer hydraulischer Krahn.

Mit Abbildung auf Tafel 8.

Nach dem Engineer, 1882 Bd. 53 S. 98 ist in Fig. 11 Taf. 8 ein fahrbarer hydraulischer Krahn dargestellt, welcher in England dem Betriebsdirector der East Ferry-road Engineering Works Company in Millwall, C. R. Parkes, patentirt wurde. Auf einem bedeutenden Werke, wo ein solcher Krahn kürzlich in Betrieb genommen wurde, läuft derselbe auf einem gewöhnlichen Geleise rings um das am Wasser gelegene Grundstück. Das Druckwasser wird ihm durch Röhren, welche zwischen den Schienen in der Erde liegen, aus einem Accumulator zugeführt. An diesen Röhren sind in passenden Abständen über die Erdoberfläche reichende verticale Zweigröhren angebracht, mit denen eine am Krahn befindliche, etwas ausziehbare Röhre verbunden werden kann. Zu dieser Verbindung sollen nur 3 Minuten nöthig sein. Das Wasser wird durch die Mitte der Säule zu den Ventilen geleitet, durch welche es in die Cylinder gelangt. Das gebrauchte Wasser kann in einen auf dem Rücken des Krahnes befindlichen Behälter abgelassen und so als Gegengewicht benutzt werden. Die Säule ist fest mit dem Wagen verbunden und das ganze Gestell mit dem Ausleger |108| und den Cylindern dreht sich um dieselbe. Die Ausladung beträgt 7m,9, die Höhe von den Schienen bis zum oberen Punkt des Auslegers 7m,6, die Tragkraft 1t.

Wenn in irgend einer Anlage ein Accumulator zu anderen Zwecken (z.B. zum Betriebe von Aufzügen, feststehenden Krahnen u.s.w.) nöthig bezieh. vorhanden ist, so dürfte es nicht unzweckmäſsig sein, die gebräuchlichen fahrbaren Dampfkrahnen durch solche bedeutend einfachere und bequem zu handhabende hydraulische Krahne zu ersetzen.

Whg.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: