Titel: H. O. Schneider's Apparat zum Klären von Oel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1882, Band 244 (S. 227–228)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj244/ar244086

Apparat zum Klären von Oel.

Mit Abbildung auf Tafel 18.

Zum Klären und Filtriren von Palmkernöl u. dgl. empfiehlt H. O. Schneider in Köln (* D. R. P. Kl. 23 Nr. 17275 vom 22. Juli 1881) vierseitige Absétzkästen a (Fig. 10 Taf. 18), welche oben mit Schlitz o und Mantel c versehen sind. Die Filtrirkästen b sind an ihren vier Seiten mit Leinwand bespannt, oder sie werden in mit Leinwand bespannte Rahmen s eingesetzt. Die mit Siebkasten C umgebene Vorrichtung wird über einem Sammelgefäſs aufgestellt.

|228|

Das zu reinigende Oel flieſst von dem mittleren Gefäſs a aus durch Schlitz o ins zweite Gefäſs a, um den Mantel m herum durch den nächsten Schlitz o in das Filter b und schlieſslich durch den Siebkasten C in das Sammelgefäſs.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: