Titel: Carlé's Schlichtstahlhalter.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1882, Band 244/Miszelle 1 (S. 81)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj244/mi244mi01_1

Carlé's Schlichtstahlhalter.

Um das zum Schlichten nöthige Federn des Drehstahles zu erzielen, läſst F. Carlé in Gieſsen (* D. R. P. Kl. 49 Nr. 17 206 vom 22. Juli 1881) den Stahlhalter zweitheilig quer zur Achse herstellen und legt zwischen beide Theile, also senkrecht zur Arbeitswirkung, eine elastische Scheibe von Leder o. dgl., ein.

Mg.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: