Titel: Zur Nachweisung von Cadmium neben Kupfer.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1882, Band 244/Miszelle 21 (S. 171)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj244/mi244mi02_21

Zur Nachweisung von Cadmium neben Kupfer.

Wird eine Kupferlösung mit Salzsäure angesäuert, durch Zinnchlorür entfärbt und dann mit Schwefelmilch gekocht, so fällt das Kupfer nach O. Orlowsky (Journal der russischen chemischen Gesellschaft, 1881 S. 554) als Sulfür: 2CuCl2 + 2SnCl2 + S = 2SnCl4 + Cu2S. Versetzt man nun das Filtrat mit überschüssigem Ammoniak, so geht nur Cadmium in Lösung, welches jetzt durch Schwefelammonium gefällt werden kann.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: