Titel: Zur Elementaranalyse organischer Stoffe.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1882, Band 244/Miszelle 12 (S. 256)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj244/mi244mi03_12

Zur Elementaranalyse organischer Stoffe.

P. Schützenberger (Bulletin de la Société chimique, 1882 Bd. 37 S. 3) hat die auffallende Beobachtung gemacht, daſs kaukasisches Erdöl, Benzol und Anilin, wenn sie mit Natrium oder Kupfer erhitzt und dann destillirt waren, bei der Elementaranalyse so viel Kohlensäure und Wasser gaben, als 100 bis 101,5 Proc., Kohlenstoff und Wasserstoff entsprechen. Wenn diese Verbindungen dagegen 2 Stunden lang dem Sonnenlichte ausgesetzt waren, so gaben sie bei der Analyse wieder 100 Proc. Schützenberger glaubt hieraus schlieſsen zu müssen, daſs Kohlensäure und Wasser unter Umständen eine andere als die gewöhnliche Zusammensetzung haben, daſs somit die Atomgewichte innerhalb gewisser Grenzen schwanken. – Hoffentlich bestätigt sich diese Angabe nicht.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: