Titel: Analysen von Eisenschlacken und Flugstaub.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1882, Band 244/Miszelle 8 (S. 464–465)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj244/mi244mi06_8

Analysen von Eisenschlacken und Flugstaub.

Schweifsschlacke vom Puddel- und Walzwerke zu Donawitz in Steiermark enthielt nach M. Lill (Berg- und Hüttenmännisches Jahrbuch, 1882 S. 40):

|465|
Kieselsäure 32,85
Eisenoxydul 52,07
Eisenoxyd 9,51
Manganoxydul 2,16
Thonerde 1,08
Kalk 0,90
Magnesia 0,36
Phosphorsäure 0,11
Schwefel 0,12
Kohle und Verlust 0,84
–––––
100,00.

Flugstaub aus den Regeneratoren der Puddelöfen mit Siemens'scher Gasfeuerung von der St. Egydy und Kindberger Stahlindustrie enthielt nach F. Lipp:

Luftgenerator Gasgenerator
Eisenoxyd 85,89 85,60
Manganoxyduloxyd 2,80 3,33
Kobalt Spur Spur
Thonerde 2,50 2,89
Kalk 1,10 0,96
Magnesia 0,96 1,28
Kieselsäure 5,25 4,48
Phosphorsäure 1,30 1,29
Schwefelsäure 0,07 0,05
––––––––––––––––––––––––
99,87 99,88.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: