Titel: Verfahren zur Herstellung von Chlormagnesium.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 247/Miszelle 12 (S. 144)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj247/mi247mi03_12

Verfahren zur Herstellung von Chlormagnesium.

Nach A. Lanquetin in Paris (D. R. P. Kl. 75 Nr. 20396 vom 9. September 1881) wird gebrannter Magnesit oder Dolomit in Chlorcalciumlösung eingetragen, dann Kohlensäure eingeleitet; kohlensaures Calcium scheidet sich aus, Chlormagnesium bleibt in Lösung.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: