Titel: Herstellung durchsichtiger Muster auf mattirten Glasflächen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 247/Miszelle 5 (S. 513)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj247/mi247mi12_5

Herstellung durchsichtiger Muster auf mattirten Glasflächen.

Nach S. Reich und Comp. in Wien und Berlin (D. R. P. Kl. 32 Nr. 21540 vom 18. Juli-1882) erhält man die durchsichtigen Stellen, indem man einen mattirten Glasgegenstand mit einem leicht schmelzbaren Glassatz bestreicht bezieh. bedruckt und diesen dann in einem Muffelofen aufbrennt. Der Glassatz schmilzt, wobei die von ihm bedeckten matten Stellen durchsichtig werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: