Titel: Dubuc's Pumpenanlage der Stadt Saïgon in Frankreich.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248 (S. 192)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/ar248074

Pumpenanlage der Stadt Saïgon in Frankreich.

Mit Abbildung.

Von Dubuc in Paris ist für die Stadt Saigon eine interessante Pumpenconstruction nach dem für Wasserversorgungen in neuerer Zeit beliebten Systeme mit doppelt wirkendem Differentialplunger zur Ausführung gebracht worden. Solche Pumpen bieten neben einer gleichmäſsigen Wasserlieferung den Vortheil, daſs sie nur je ein Saug- und ein Druckventil nöthig haben. Die Anbringung eines Ventiles im Plunger selbst vermied Dubuc in geschickter Weise dadurch, daſs er, wie nebenstehende, aus Armengaud's Publication industrielle, 1881 Bd. 27 S. 529 entnommene Figur ersehen läſst, den mittleren Theil des Kolbens mit dem Druckraume direkt in Verbindung setzte. Die Zugänglichkeit der Ventile ist dadurch sehr erhöht und der Antrieb vereinfacht. Die durch eine Compoundmaschine betriebene Pumpe ist für eine stündliche Leistung von 180cbm bei einer Förderhöhe von 33m berechnet. Die Durchmesser des Plungers sind 420 bezieh. 310mm, der Hub ist 600mm und die Anzahl der Doppelhübe in der Minute 40. Beim Aufgang des Kolbens wirkt der untere Theil desselben saugend mit dem Volumen , der mittlere Theil drückend mit dem Volumen ; beim Niedergang dagegen wirkt nur der obere Theil des Plungers drückend mit dem Volumen . Die Pumpe ist also in Bezug auf das Saugen einfach, in Bezug auf das Drücken doppelt wirkend. Die Ventile sind mit nur einer ebenen Sitzfläche versehen und behufs guter Wasserführung aus 2 Kegelkörpern zusammengesetzt, zwischen welchen ein Kautschukring eingepreſst ist. Der Antrieb der Pumpe erfolgt mittels Kurbel und Lenkstange direkt von der Dampfmaschinenwelle aus.

Textabbildung Bd. 248, S. 192
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: