Titel: Brophy's Feuermelder.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 5 (S. 43)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi01_5

Brophy's Feuermelder.

Nach dem Scientific American, 1882 * Bd. 46 S. 346 hat sich J. J. Brophy in New-York einen Feuermelder patentiren lassen, mit welchem durch eine in eine Eisenröhre eingeschlossene Stange ein zweites Signalkästchen verbunden ist; in dieser steht eine groſse Lärmglocke, welche durch ein Triebwerk Lärm zu schlagen anfängt, sowie vom Feuermelder aus ein Signal nach der Feuerwache gegeben wird. Durch dieses Lärmschlagen an dem Orte, von wo das Feuersignal gegeben wird, will Brophy die Aufmerksamkeit der in der Nähe befindlichen Personen auf den das Signal Absendenden lenken und dadurch verhüten, daſs unnöthige Signale gegeben werden und betrügerisch die Feuerwache herbeigerufen wird.

E–e.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: