Titel: J. Cramer's Ausbreitapparat für Bänder, Litzen u. dgl.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 3 (S. 87)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi02_3

J. Cramer's Ausbreitapparat für Bänder, Litzen u. dgl.

Für Bänder, Litzen u. dgl. hat Jul. Cramer in Barmen (* D. R. P. Kl. 8 Nr. 19985 vom 6. Mai 1882) einen Ausbreitapparat angegeben, in welchem als wirksame Theile ein Paar elastische Scheiben B angebracht sind, zwischen welche am Rand unter genügender Pressung eine doppelkegelförmige oder andersartig gestaltete Walze A einzutreten sucht. Wird nun das Band o. dgl. zwischen die Walzen A und B eingeführt, so wird dasselbe erfaſst und allmählich immer stärker in der Breite ausgezogen. Der Grad der Ausbreitung wird durch die Stellung der zwei Scheiben B unter einander und durch den Druck zwischen den Scheiben A und B leicht geregelt.

Textabbildung Bd. 248, S. 87
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: