Titel: Gefälschtes Safranpulver.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 14 (S. 139)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi03_14

Gefälschtes Safranpulver.

Ein im Laboratorium des Bayerischen Gewerbemuseums (Mittheilungen, 1883 S. 49) in Nürnberg untersuchtes Safranpulver enthielt nach R. Kayser 0,23 Proc. Zinnoxyd, 8,1 Proc. Asche und erwies sich durch sein Verhalten gegen Lösungsmittel und Säuren als ein mit Hilfe eines Theerfarbstoffes und Zinnsalz nebst wenig echten Safrans hergestelltes Kunstproduct.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: