Titel: Duggan's Kabelröhren.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 6 (S. 217–218)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi05_6

Duggan's Kabelröhren.

Um ein bequemeres und schonenderes Einziehen der unterirdisch zu verlegenden Kabel in Eisenröhren zu ermöglichen und die Ansammlung von Wasser in den Röhren zu verhüten, will P. J. Duggan in Boston nach dem Scientific American, 1883 Bd. 48 * S. 134 die der Lange nach zweitheiligen Röhren zwischen je zwei Einführungslöchern nicht wagerecht, sondern mit einer Neigung nach der Mitte hinlegen, so daſs die Einführungslöcher ganz nahe unter die |218| Bodenfläche zu liegen kommen, an den tiefsten Stellen aber ein Röhrchen angebracht wird, durch welches das Wasser auslaufen oder ausgepumpt werden kann.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: