Titel: Schmiedeiserne Rahmen für Dampfmaschinen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 1 (S. 256)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi06_1

Schmiedeiserne Rahmen für Dampfmaschinen.

Von der Maschinenfabrik Hayward, Tyler und Comp. in London werden nach dem Engineer, 1883 Bd. 56 * S. 285 Dampfmaschinen mit schmiedeisernen Rahmen gebaut. Dieselben bestehen im Wesentlichen aus zwei ⊏-Eisen, welche durch mehrere Querstücke mit einander verbunden sind. Sie sind leichter als guſseiserne Rahmen, nicht zerbrechlich und hauptsächlich für ins Ausland gehende Maschinen bestimmt, welche mehrfach umgeladen werden müssen und dabei nicht immer sehr sorgfältig behandelt, werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: