Titel: Verfahren zur Herstellung von mineralischem Weiſs.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 16 (S. 260)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi06_16

Verfahren zur Herstellung von mineralischem Weiſs.

Nach Th. H. Cobley in Dunstoble (D. R. P. Kl. 22 Nr. 21587 vom 14. Juni 1882) wird zunächst eine Lösung von schwefelsaurem Magnesium durch Chlorcalcium in Chlormagnesium übergeführt. Dann werden 10 Proc. Chloraluminium zugesetzt und aus der gemischten Lösung durch Kalkhydrat ein weiſses Pulver gefällt. Ein billigeres Weiſs erhält man durch Fällen einer Lösung der betreffenden Sulfate mit Kalk.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: