Titel: Analysen von Eisen und Eisenerzen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 7 (S. 390)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi09_7

Analysen von Eisen und Eisenerzen.

Graues Roheisen vom Hochofen zu Schwechat in Niederösterreich (I) und zwei Proben Martinstahl von Neuberg in Steiermark (II bezieh. III) enthielten nach den von E. Priwoznik, L. Schneider und F. Lipp im Laboratorium des Generalprobiramtes in Wien ausgeführten, im Berg- und Hüttenmännischen Jahrbuch, 1883 S. 181 veröffentlichten Analysen:

I II III
Kohlenstoff 0,158 0,140 Proc.
Silicium 1,97 0,014 0,023
Mangan 4,27 0,145 0,148
Kupfer 0,046
Phosphor 0,094 0,060 0,068
Schwefel 0,024

3 Proben von Eisenerzen aus Telek in Ungarn enthielten roh (I) und geröstet (II bezieh. III):

I II III
Eisenoxyd 70,93 65,35 84,25
Eisenoxydul
Manganoxyduloxyd 1,75 0,26 7,46
Kupferoxyd 0,06 0,04 0,17
Bleioxyd 0,13 Spuren Spuren
Zinkoxyd 0,21 0,17 0,37
Antimonoxyd 0,03 0,02 0,03
Arsensäure 0,02 Spuren Spuren
Thonerde 0,16 0,15 0,45
Baryt 3,74 4,35 1,19
Kalk 0,75 0,35 1,85
Magnesia 0,36 0,14 2,26
Quarz und geb. Kieselsäure 9,40 27,02 1,52
Schwefelsäure 2,31 2,38 0,54
Phosphorsäure 0,09 0,09 0,057
Wasser 10,20
––––––––––––––––––––––––
100,14 100,32 100,147.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: