Titel: Sackhalter von Joh. Breuer in Kalk bei Deutz.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 248/Miszelle 5 (S. 522)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj248/mi248mi12_5

Sackhalter von Joh. Breuer in Kalk bei Deutz.

Einen bei aller Einfachheit recht anwendbaren Apparat, um das Füllen der Säcke zu erleichtern, hat Joh. Breuer in Kalk (* D. R. P. Kl. 87 Nr. 21754 vom 22. August 1882) angegeben. Derselbe besteht aus zwei mit ihren kleineren Umfangen zusammenhängenden abgestumpften Kegelmänteln d und e aus Blech als Doppeltrichter, welcher in dem aus 3 Stäben a und einem kegelförmigen Ringe e zusammengesetzten Gestelle befestigt ist. Beim Gebrauche wird der zu füllende Sack mit seiner Mündung über den unteren Kegel e gezogen und durch den mit Handhaben h versehenen Ring g festgehalten, so daſs der Sack leicht gefüllt werden kann. Ist dies geschehen, so hebt man den Ring g an seinen Handhaben in die Höhe und kann der Sack von e abgezogen und geschlossen werden. Vor Einführen eines frischen Sackes hebt man den Ring g in die punktirte Lage, um Platz zu machen, worauf beim Niederlassen von g der Sackrand festgeklemmt wird.

Textabbildung Bd. 248, S. 522
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: