Titel: Untersuchung von Chinin.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 250/Miszelle 10 (S. 140)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj250/mi250mi03_10

Untersuchung von Chinin.

Zur Prüfung von Chinin auf einen Gehalt an Cinchonidin löst C. H. Wood (Chemical News, 1883 Bd. 48 S. 4) 0g,7 des zu untersuchenden Sulfates in 7cc Wasser und 20 Tropfen Salzsäure, setzt 7cc Benzol hinzu, erwärmt auf 60 bis 70°, fügt noch 3cc,5 Ammoniak hinzu, schüttelt 20 Secunden lang und hebt die Benzollösung ab. Aus dieser scheidet sich zunächst das Chininhydrat, 2C20H24N2O2.2H2O + C6H6, in rhombischen Krystallen ab; bei Gegenwart von Cinchonidin bilden sich dann in der Mutterlauge nadelförmige Cinchonidinkrystalle.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: