Titel: Wolfer's Mitnehmer für Drehbänke.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1883, Band 250/Miszelle 3 (S. 282)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj250/mi250mi06_3

Wolfer's Mitnehmer für Drehbänke.

Der beistehend abgebildete Drehbank-Mitnehmer von O. Wolfer in Zürich (* D. R. P. Kl. 49 Nr. 23496 vom 13. December 1882) besteht aus den beiden durch ein Gelenk mit einander verbundenen Schenkeln g, zwischen welchen das Werkstück durch den Bügel c und den Excenterhebel a eingeklemmt wird. Die Schenkel g sind auf den Auſsenseiten gerauht, so daſs der mit entsprechend aufgehauenen Einlegebacken e ausgestattete Bügel c nicht abrutschen kann.

Textabbildung Bd. 250, S. 282

Der unter dem Excenterhebel liegende Einlegebacken ist natürlich im Bügel verschiebbar, während der andere mit dem Bügel fest verbunden ist. Ein Stift verhindert das völlige Herabgleiten des Bügels.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: