Titel: Verfahren zum Trocknen von Diffusionsrückständen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 251/Miszelle 7 (S. 94)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj251/mi251mi02_7

Verfahren zum Trocknen von Diffusionsrückständen.

Werden nach J. H. Reinhardt in Würzburg (D. R. P. Kl. 89 Nr. 24369 vom 14. December 1882) ausgelaugte Rübenschnitzel erst zerrissen, dann stark gepreſst, so werden etwa 80 Procent des vorhandenen Wassers entfernt und der Rest der Feuchtigkeit läſst sich leicht austrocknen. In Stücke gepreſst, halten sich die so behandelten Rückstände lange und lassen sich leicht auf groſse Entfernungen versenden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: