Titel: Elektrische Eisenbahn in Chicago.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 251/Miszelle 6 (S. 334)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj251/mi251mi07_6

Elektrische Eisenbahn in Chicago.

Ueber die in D. p. J. 1883 250 552 schon erwähnte elektrische Eisenbahn, welche als die erste in Amerika für Personentransport bestimmte von der Electric Railway Company of the United States aus Anlaſs der Eisenbahn-Ausstellung in Chicago innerhalb 2 Wochen gebaut wurde, ist nach Engineering, 1883 Bd. 36 * S. 169 noch Folgendes nachzutragen: Da wegen der Kürze der Zeit besondere Maschinen nicht gebaut werden konnten, wurden 2 Weston'sche Nebenschluſs-Maschinen für 100 Glühlichter genommen mit 75 Volt elektromotorischer Kraft bei 1100 Umdrehungen. Die Bahn bestand aus 3 Schienen; die unter sich leitend verbundenen Auſsenschienen mit 0m,9 Spurweite führten den Strom von dem einen Pole den Rädern, die auf ihren beiden Seitenflächen von 2 Bürsten aus Phosphorbronzedraht berührte Flachschiene in der Mitte von dem anderen Pole zu. Die in sich zurücklaufende Bahn hatte Curven von 17m Radius an beiden Enden; sie befand sich auf der Galerie des Hauptausstellungsgebäudes und war im Ganzen 473m lang. Unter die 3 Schienen war zur Verkleinerung des Leitungswiderstandes je ein Kupfer- bezieh. Eisendraht gelegt. Die Dynamomaschine auf der Locomotive trieb durch 2 Riemen zwei lose auf die Achse der Triebräder aufgesteckte Riemenscheiben, in welche von der Mitte des Wagens her mittels eines Hebels je ein durch Nuth und Feder mit der Achse der Scheiben und Räder verbundener Reibungskegel hineingeschoben wurde, wenn die Räder mit umlaufen sollten. Die Umkehrung des Stromes und der Bewegungsrichtung bewirkte ein anderer Hebel durch Umdrehung eines auf seiner Achse sitzenden Rades, welches mit 2 Rädern auf den Achsen der Bürstenhalter in Eingriff stand und so das eine oder das andere Paar Bürstenhalter in Thätigkeit oder beide auſser Thätigkeit setzen konnte. Innerhalb der 13 Tage ihres Bestehens war die Bahn 118 ¾ Stunden in Betrieb, wobei ein Weg von 718km zurückgelegt und bei 1588 Fahrten 28805 Personen befördert wurden. Die mittlere Geschwindigkeit bei 750 Umdrehungen betrug 13km in der Stunde.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: