Titel: Elektrische Beleuchtung auf dem Schiffe „Adelaide“.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 251/Miszelle 2 (S. 430)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj251/mi251mi09_2

Elektrische Beleuchtung auf dem Schiffe „Adelaide“.

Beim Baue der „Adelaide“ war von der Adelaide Steamship Company die Einrichtung der elektrischen Beleuchtung den Erbauern D. und W. Henderson und Comp. in Glasgow überlassen worden, welche die Ausführung der Edison-Company übertrugen unter Vorbehalt einer Prüfung durch Prof. A. Jamieson in Glasgow. Die „Adelaide“ erhielt, wie Engineering, 1883 Bd. 36 S. 492 mittheilt, 137 Glühlichter von 16 Kerzen und 4 von 100 Kerzen, von denen 19 im Awning-Deck, 73 im Hauptdeck und 43 im Unterdeck, dem Maschinen- und Kesselräume sich befinden. Die Edison'sche Dynamomaschine (Type L) hat die Elektromagnete im Nebenschlüsse und ist auf der Grundplatte einer schnell laufenden Westinghouse'schen Dampfmaschine, welche die Firma Altey und Maclellan in Glasgow geliefert hat, aufgebaut. Der Regulator ist so eingestellt, daſs er die Geschwindigkeit normal auf 525 Umdrehungen in der Minute erhält; dabei wurde eine elektromotorische Kraft von etwa 90 Volt erzeugt und die Lampen geben 16 Kerzen. Steigt die elektromotorische Kraft höher, als zu 20 Kerzen Leuchtkraft erforderlich ist, so läſst ein Indicator der elektromotorischen Kraft ein Läutewerk ertönen. Neben dem Indicator und dem Tachometer hängt eine Probelampe in der Nähe der Dynamomaschine. Diese 3 Sicherheitsmittel sollen bequemer sein als Amperemeter und Voltmeter und daher letzteren vorzuziehen. Die Verbindung der Dynamomaschine mit der sie direkt treibenden Dampfmaschine macht die Anwendung von Riemen und Rädern überflüssig und sichert einen sanften und ruhigen Gang bei groſser Dampfersparniſs. Die Kolbengeschwindigkeit bei 500 Umdrehungen in der Minute beträgt nur etwa 138m.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: