Titel: Zur Untersuchung der Gerbstoffextracte.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 251/Miszelle 10 (S. 471–472)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj251/mi251mi10_10

Zur Untersuchung der Gerbstoffextracte.

Zur Bestimmung des Gerbstoffgehaltes von Gerbmitteln ist nach F. Simand (Der Gerber, 1883 S. 211) das verbesserte Löwenthal'sche Verfahren (vgl. 1882 246 * 41. 133), für alle praktischen Zwecke wenigstens, allen anderen vorzuziehen. |472| Bei Untersuchung von Gerbstoffextracten ergab sich nun, daſs die mit heiſsem Wasser hergestellte Lösung derselben einen höheren Gerbstoffgehalt ergab, als wenn bei gewöhnlicher Temperatur gelöst war:


Extract von
In kaltem
Wasser ge-
löst, Proc.
Gerbstoff
In heiſsem
Wasser ge-
löst, Proc.
Gerbstoff
Differenz für
100 Th. Ex-
tract
Entspricht
auf 100 Th.
Gerbstoff ge-
rechnet

Anmerkung

Quebrachoholz
fest

70,09

73,08

2,99

4,09
Der käufliche Extract,
vor der Analyse ge-
trocknet.
Valonea, fest 68,59 70,44 1,85 2,62 Selbst erzeugt, vor der
Analyse getrocket.
Eichenholz 15,09 15,47 0,38 2,45 18° B. selbst erzeugt.
Fichten
Eichenrinden
Kastanienholz
Sumach
13,72
23,72
22,68
10,75
14,31
24,37
23,52
13,38
0,59
0,65
0,84
2,63
4,13
2,67
3,57
19,66
32° B.
32° B.
31° B.
34° B.

Käuflicher
Extract.

Der Grund dieses Verhaltens kann nur darin gesucht werden, daſs zur Herstellung der Extracte die Gerbemittel mit heiſsem Wasser ausgezogen werden. Je verdünnter diese Lösung ist, um so weniger scheidet sich beim Erkalten als unlöslich aus, je concentrirter, um so mehr. Da nun aber die in kaltem Wasser schwer oder nicht löslichen Stoffe besonders dunkle Brühen geben, so sollte darauf gehalten werden, bei der Herstellung der Extracte möglichst concentrirte Auszüge zu gewinnen. Ferner sollte bei Untersuchungen von Gerbstoffextracten stets angegeben werden, ob dieselben kalt oder warm aufgelöst sind.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: