Titel: Papierverbrauch der Hauptländer der Erde.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 252/Miszelle 6 (S. 134)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj252/mi252mi03_6

Papierverbrauch der Hauptländer der Erde.

Der Papierfabrikant W. Russel gab in einer am 15. Februar 1884 bei dem jährlichen Festmahle des Stationers' Board of Trade zu New-York gehaltenen Rede folgende Zahlen für den Papierverbrauch der wichtigsten Kulturvölker:

Jahr 1881 Bevölkerung Papierverbrauch
in engl. Pfund in k
Groſsbritannien 35000000 334000000 151500000
Frankreich 37000000 325000000 147420000
Deutschland 45000000 376000000 170554000
Nordamerika 50000000 864000000 391910000

Ferner beträgt nach Russel's Schätzung die tägliche Erzeugung von Holzschliff in den Vereinigten Staaten Nordamerikas 150t. Die Völter'sche Schleiferei wurde erst 1869 dort eingeführt und ihr ist der kulturfördernde Rückgang der Papierpreise im Wesentlichen zu danken. Die schon früher eingeführte Erzeugung von Holzzellstoff (auf chemischem Wege) dehnt sich auch immer mehr aus.

Hiernach verbrauchten die Vereinigten Staaten von Nordamerika doppelt so viel Papier auf den Kopf der Bevölkerung als jedes andere Land. Die Papierzeitung, 1884 S. 358 glaubt jedoch diese Berechnung als willkürlich und unzuverlässig bezeichnen zu dürfen, da es statistische Zahlen dieser Art gar nicht gibt und obige daher nur auf Schätzung beruhen können. Nachdem irgend Jemand eine solche Schätzung gemacht und veröffentlicht hat, wird sie von zahlreichen Blättern nachgedruckt und ohne jeden zweifelnden Ausdruck als zuverlässig hingestellt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: