Titel: Verfahren zur Gewinnung von Ammoniak.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 252/Miszelle 13 (S. 439)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj252/mi252mi10_13

Verfahren zur Gewinnung von Ammoniak.

R. Tervet in Clippens, Nordbritanien (D. R. P. Kl. 75 Nr. 27200 vom 10. Oktober 1883) empfiehlt zur Gewinnung von Ammoniak aus Kohlen, Kohlenschiefern oder anderem Kohlenstoff haltigem Materiale oder den bei deren Destillation abfallenden Kokes und Aschen, durch oder über diese Stoffe einen Strom von Wasserstoff zu leiten, während sie der Destillation unterliegen. Das Wasserstoffgas kann auf beliebige Weise hergestellt sein, z.B. durch Erzeugung von Wassergas oder durch die Zersetzung von über hoch erhitzte oder glühende Körper (wie während der Destillation über glühende Kokes) geleitetem Kohlenwasserstoffgas.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: