Titel: Kupolofen von F. A. Herbertz in Köln.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 252/Miszelle 4 (S. 527)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj252/mi252mi12_4

Kupolofen von F. A. Herbertz in Köln.

Statt in die Düsen des Kupolofens Gebläseluft unter Druck einzuführen, bringt F. A. Herbertz in Köln (* D. R. P. Kl. 18 Nr. 26777 vom 31. Juli 1883) unter dem Schachte des Ofens ein Dampfstrahlgebläse an und saugt dadurch Luft durch die Düsen in den Ofen hinein. Zur Erzeugung des Dampfes dient ein senkrecht stehender Röhrenkessel, welcher direkt auf den Ofenschacht gesetzt wird und durch dessen Röhren die Gichtgase streichen. In dem Mantel des Schachtes befindet sich die Begichtungsöffnung.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: