Titel: Sellon's elektrischer Heizapparat.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 253/Miszelle 5 (S. 46)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj253/mi253mi01_5

Sellon's elektrischer Heizapparat.

J. S. Sellon in London hat sich in England (unter Nr. 4961 vom 17. Oktober 1883) einen elektrischen Heizapparat patentiren lassen, bei welchem innerhalb eines mit einem Eintrittsrohre für die kalte Luft und einem Austrittsrohre für die erhitzte Luft versehenen Kastens eine durchlöcherte Platte aus Thon, Graphit o. dgl. angeordnet ist. In den Löchern der Platte sind Drahtrollen oder andere Widerstände untergebracht, welche ein elektrischer Strom durchläuft und dadurch heiſs macht. (Nach Engineering, 1884 Bd. 37 * S. 516.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: