Titel: Herstellung von Holzstoff aus Sägespänen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 253/Miszelle 2 (S. 348)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj253/mi253mi08_2

Herstellung von Holzstoff aus Sägespänen.

Um aus Sägespänen Holzstoff herzustellen, werden dieselben nach dem von Aug. Ferd. Roth in Regenstein (* D. R. P. Kl. 55 Nr. 26718 vom 5. October 1883) angegebenen Verfahren von einem in einer Steinmulde sich drehenden Schleifsteine zerfasert. Der auf der einen Seite ausgeworfene Stoff wird auf der anderen Seite immer wieder zurückgeleitet, bis derselbe die gewünschte Feinheit erlangt hat. Der Schleifstein ist wie eine Holländerwalze genau einzustellen; die ganze Einrichtung gleicht überhaupt ganz dem alten Steinholländer.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: