Titel: Verfahren zur Herstellung Silicium haltiger Bronze.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 253/Miszelle 6 (S. 478–479)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj253/mi253mi11_6
|479|

Verfahren zur Herstellung Silicium haltiger Bronze.

L. Weiller in Paris (D. R. P. Kl. 40 Nr. 27 570 vom 4. Juli 1883, vgl. 1882 245 * 64) stellt zuerst Legirungen von Natrium mit Kupfer, Zinn oder Bronze her und schmilzt diese mit Kieselfluorkalium oder Kieselfluornatrium oder mit Gemischen aus Kupfer, Zinn oder Bronze mit Natrium und Kieselfluorkalium oder Kieselfluornatrium zusammen. Durch die Einwirkung des Natriums der Kupfer-, Zinn- oder Bronze-Natriumlegirung auf Kieselfluorkalium oder Kieselfluornatrium entsteht freies Silicium, welches sich im Augenblicke der Entstehung mit dem Kupfer, dem Zinne oder der Bronze legirt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: