Titel: Ueber die Braunkohlen von Istrien und Dalmatien.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1884, Band 253/Miszelle 10 (S. 534)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj253/mi253mi12_10

Ueber die Braunkohlen von Istrien und Dalmatien.

Lodin (Annales des Mines, 1883 Bd. 3 S. 209) bespricht ausführlich die zum Eocen gehörenden Schichten von Istrien und Dalmatien und die Geologie der eingelagerten Braunkohlen. Die Kohlen im Carpanothale aus den unteren Schichten (I), welche theils bereits von atmosphärischen Einflüssen gelitten hatten (II), ferner die aus den oberen Schichten (III u. IV), sowie eine Durchschnittsprobe (V) hatten nach E. Hanke folgende Zusammensetzung:

Wasser 1,46 1,70 1,57 1,53 1,56
Kohlenstoff 63,69 59,58 64,26 65,86 63,35
Wasserstoff 5,03 4,60 4,85 4,84 4,83
Sauerstoff 13,12 12,36 13,03 11,45 12,49
Stickstoff 1,79 1,18 1,04 1,22 1,31
Schwefel 7,53 7,33 8,3 8,93 8,08
Asche 8,84 14,96 8,29 7,68 9,94
–––––– –––––– –––––– –––––– ––––––
Zusammen 101,46 101,71 101,57 101,01 101,56
Kokesausbeute 55,07 58,10 52,88 58,07 56,03
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: