Titel: Aetzlösung für Messing.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1885, Band 256/Miszelle 7 (S. 48)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj256/mi256mi01_7

Aetzlösung für Messing.

Nach R. Kayser (Mittheilungen des Bayerischen Gewerbemuseums, 1885 S. 45) stellt man sich eine Mischung dar von 8 Th. Salpetersäure (spec. Gew. 1,40) mit 80 Th. Wasser; ferner löst man 3 Th. chlorsaures Kali in 50 Th. Wasser. Die so erhaltenen beiden Flüssigkeiten werden gemischt und ist die hierdurch erzielte Lösung zu verwenden. Zum Decken dient der gewöhnliche Aetzgrund.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: