Titel: Zinkanalysen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1885, Band 256/Miszelle 4 (S. 518)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj256/mi256mi11_4

Zinkanalysen.

Zink vom Schlesischen Verein Georgshütte (I), desgleichen Marke CH (II), Zink von G. v. Giesche's Erben (III) bezieh. der Hüttenverwaltung Sagor (IV) enthielten nach L. Schneider und H. Peterson (Berg- und Hüttenmännisches Jahrbuch, 1885 S. 193) auf 100 Theile:

I II III IV
Blei 1,4483 1,7772 1,1921 0,633
Eisen 0,0280 0,0280 0,0238 0,032
Kadmium 0,0245 0,054
Kupfer 0,0002 0,0002 Spur
Silber 0,0017 Spur 0,0007 Spur
Arsen Spur
Antimon Spur Spur
Wismuth Spur
Schwefel Spur 0,0020 Spur Spur.
Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: