Titel: Aetzflüssigkeit für Compositionsmetall.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1885, Band 256/Miszelle 5 (S. 518)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj256/mi256mi11_5

Aetzflüssigkeit für Compositionsmetall.

R. Kayser (Mittheilungen des Bayerischen Gewerbemuseums, 1885 S. 86) empfiehlt zum Aetzen von allen Legirungen, welche Antimon enthalten, ein Gemisch von 1 Th. reiner Salzsäure (1,124 sp. G.), 2 Th. Salpetersäure (1,4 sp. G.), 10 Th. Wasser, 2 Th. Weingeist und 3 Th. Weinsäure.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: