Titel: E. Doerr's Schwefelasphalteisen-Legirung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1885, Band 258/Miszelle 6 (S. 529)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj258/mi258mi11_6

E. Doerr's Schwefelasphalteisen-Legirung.

Als Dichtungsmaterial für Gas- und Wasserleitungsröhren, sowie zur Anfertigung von Modellen und Zierguſs zu architektonischen Zwecken gibt Ernst Doerr in Glauchau (D. R. P. Kl. 40 Nr. 33101 vom 3. März 1885) eine Legirung an, welche erhalten wird, indem man zu Schwefeleisen aus 100 Th. Eisen und 80 Th. Schwefel 7 Th. Asphalt und 180 Th. Schwefel hinzufügt und die Masse durch wiederholtes Schmelzen gleichmäſsig macht.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: