Titel: Ueber die Druckfestigkeit natürlicher Gesteine.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1886, Band 259/Miszelle 3 (S. 52)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj259/mi259mi01_3

Ueber die Druckfestigkeit natürlicher Gesteine.

Nach Versuchen von E. Böhme (Mittheilungen aus den kgl. technischen Versuchsanstalten zu Berlin, 1885 S. 23 u. 33) betrug die mittlere Druckfestigkeit des weiſsgrauen Granites vom Schneeberge am Fichtelgebirge lufttrocken 1451, wassersatt 1508k/qc, des blauen Granites von dort 1621 bezieh. 1572k/qc, des Syenites von Wolsau am Fichtelgebirge lufttrocken 1545, wassersatt 1661k/qc, des hellgrünen Porphyres aus dem Fichtelberger Staatswalde 1908 bezieh. 1902k/qc. 34 andere Granite aus den verschiedensten Gegenden gaben 341 bis 1736, Grünsteine 1085 bis 1784, Syenit vom Harze 1147 bis 1550, Melaphyre 558 bis 1560, Porphyre 501 bis 2325, letztere von Elbingrode a. H., Trachyt 310 bis 1093, Dolerit 946 bis 1426, Basalt 419 bis 1550, Kalkstein von 54 bis 2015, Dolomit von Sachsa 977 bis 1209, 504 Proben Sandsteine 86 bis 1302k/qc.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: