Titel: Ueber die Fettbestimmung in den Palmkernmehlen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1886, Band 259/Miszelle 7 (S. 103)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj259/mi259mi02_7

Ueber die Fettbestimmung in den Palmkernmehlen.

Nach Versuchen von Wilm (Landwirthschaftliche Versuchsstationen, 1885 Bd. 32 S. 1) bringt man zur Fettbestimmung von Oelkuchen u. dgl. 5g der getrockneten Probe in einer aus Filtrirpapier geklebten Hülse in den Soxhlel'schen Apparat und hält das Wasserbad auf etwa 65°, so daſs der Aether etwa alle 4 Minuten überhebert. Die Ausziehung des Fettes ist dann in 2 Stunden beendigt; doch ist es erforderlich, daſs das käufliche Palmkernmehl zuvor möglichst fein gepulvert wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: